E-Bike-Fahrer betrunken unterwegs

Artikel teilen:

Gerlachsheim. (ots) Nachdem er am Dienstagabend, gegen 22:30 Uhr, in der Würzburger
Straße in Gerlachsheim mit über zwei Promille E-Bike gefahren war,
wird sich ein 62-Jähriger nun dafür zu verantworten haben. Im Bereich
des katholischen Gemeindezentrums benötigte er im Rahmen seiner
Schlangenlinienfahrt stellenweise den gesamten rechten Fahrstreifen.
Beim Abbiegen nach rechts in die Lindenstraße gab er nachfolgendem
Verkehr Handzeichen, wobei er mehrfach stark ausscherte und
augenscheinlich große Probleme hatte, sich auf dem Fahrrad zu halten.
In der Lindenstraße wurde er von der Polizei gestoppt. Bei der
anschließenden Kontrolle musste er von den Beamten sogar gestützt
werden, um sein Gleichgewicht nicht zu verlieren und zu Boden zu
stürzen. Auf richterliche Anordnung wurde eine Blutprobe erhoben. Die
Weiterfahrt wurde dem 62-Jährigen untersagt, die Strafanzeige folgt.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse