Unfall verursacht und weitergefahren

Hardheim. (ots) Weil sie beobachtet hatte, wie ein LKW zwei Pfosten in Hardheim
beschädigte und dann weiterfuhr, alarmierte eine Zeugin am Dienstag
die Polizei. Gegen 13:35 Uhr tankte der 49-Jährige seinen Laster an
einer Tankstelle in der Würzburger Straße. Im Anschluss setzte dieser
seine Fahrt in Richtung Friedhofstraße fort. Beim Einfahren streifte
der Anhänger des LKW zwei Absperrpfosten und beschädigte diese. Eine
Zeugin versuchte noch den Fahrer aufmerksam zu machen, was ihr jedoch
nicht gelang. Eine Streife der zwischenzeitlich alarmierten Polizei
konnte den LKW auf der Bundesstraße 27 anhalten und kontrollieren.
Der entstandene Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]