Unfallflüchtiger mit MOS-Kennzeichen

Eppingen. (ots) Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 16.10 Uhr, auf der
Mühlbacher Straße in Eppingen, wurde ein 18-Jähriger leicht verletzt.
Der Heranwachsende war mit seinem Motorroller unterwegs und fuhr vom
Berliner Ring in den dortigen Kreisverkehr ein, um in Richtung
Bahnübergang weiterzufahren. Gleichzeitig kam aus Richtung
Bismarckstraße ein weißer Kastenwagen, dessen Fahrer ohne anzuhalten
in den Kreisverkehr einfuhr und dort mit dem Roller zusammenstieß.
Unmittelbar nach dem Unfall, bei welchem der Zweiradfahrer stürzte
und sich verletzte, stieg der Kastenwagenfahrer aus und bot dem
Verunglückten 100 Euro an. Der Aufforderung, sich gemeinsam zu der
etwa 20 Meter entfernten Bucht der Bushaltestelle zu begeben, kam der
KFZ-Führer jedoch nicht nach. Er setzte sich ins sein Fahrzeug und
fuhr in Richtung Mühlbach davon. Bei dem flüchten Fahrzeug soll es
sich um einen weißlackierten Citroen- oder Fiatkastenwagen mit
MOS-Kennzeichen handeln. Dessen Fahrer dürfte rund 50 Jahre alt
gewesen sein, hatte eine Größe von etwa 160 cm, graue Haare und eine
Bart. Zeugen des Unfall oder Personen die sachdienliche Hinweise zum
Unfallverursacher geben können werden gebeten, sich unter der
Tel.Nr.: 07262 6095-0 mit der Polizei Eppingen in Verbindung zu
setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: