16-Jähriger auf „frisiertem“ Roller

Boxberg. (ots) Ohne Führerschein, dafür aber reichlich schnell war am Donnerstag,
gegen 01.15 Uhr ein 16-Jähriger mit seinem Motorroller auf der
Boxberger Unterschüpfer Straße unterwegs. Der junge Fahrer samt
Sozius wurden deshalb von einer Streifenwagenbesatzung des
Tauberbischofsheimer Polizeireviers kontrolliert. Dabei wurde
festgestellt, dass der Roller durch technische Veränderungen
wesentlich schneller war, als vorgesehen. Da der 16-Jährige nur eine
Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen konnte, muss er sich nun wegen des
Vorwurfs des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]