Kinder für Kultur und Kunst begeistert

„In unserer Kirche gibt’s echt was zu entdecken“

IMG 2050

(Foto: privat)

Dallau. (pm) Beim Ferienprogramm der Gemeinde Elztal war auch die katholische Kirchengemeinde aktiv.

Unter dem Moto „In unserer Kirche gibt’s echt was zu entdecken“ wurde eine Kirchenrallye mit Quiz veranstaltet. 14 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren machten mit. Pfarrer Ulrich Stoffers stellte den Kircheninnenraum vor und erklärte so einiges zu den Bildern und Skulpturen. Er zeigte so manche versteckte interessante Einzelheit, die man nur bei genauem Hinsehen findet. Mesner Volker Damzog führte durch die Sakristei, zeigte die vielen verschiedenen sakralen Gegenstände und erklärte für was sie verwendet werden. Er lies für die Kinder die Glocken läuten, erklärte was man mit Weihrauch macht und öffnete für die Kinder den Schrank mit den Priestergewändern. Organistin Claudia Ratzki erklärte den Kindern wie eine Orgel funktioniert, was Register sind und warum eine Orgel so viele Pfeifen hat. Natürlich durften die Kinder auch selbst einmal auf der Orgel spielen. Alexandra Blaschek führte die Kinder durch die Pfarrbücherei. Die Kinder bekamen gezeigt wie man Bücher ausleihen kann und wie die Bücher thematisch geordnet sind. Besonders wurden natürlich die für Kinder interessanten Bücher vorgestellt.

Am Ende der Rallye über vier Stationen gab es noch ein Quiz, bei dem zu jeder Station drei Fragen zu beantworten waren. Die Kinder waren echt gut drauf, so dass fast alle Fragen richtig beantwortet wurden. Es zeigte sich, dass Kinder sich für Kultur und Kunst begeistern lassen, wenn man es ihnen kindgerecht näher bringt.

Zum Abschluss des Programms wurden im Pfarrgarten noch gemeinsam Würstchen gegrillt.

Für alle Beteiligten war es ein toller Nachmittag.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: