Pkw-Scheibe eingeschlagen

Buchen. (ots) In der Nacht zum Samstag, 25.10. schlug ein Unbekannter die
Heckscheibe eines Pkw Fiat Punto mit MOS-Kennzeichen vermutlich mit
einem in der Nähe aufgefundenen Ast ein. Das Fahrzeug war im Zeitraum
zwischen 00:30 und 04:00 Uhr auf einem der Parkplätze im Bereich der
Stadtwerke Buchen, in der Nähe eines dortigen Taxi-Unternehmens
abgestellt. Neben der Scheibe wurde ebenfalls die Heckklappe des Pkw
beschädigt, sodass ein Gesamtschaden von etwa 1.500 entstand.
Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden
gebeten, sich mit der Polizei in Buchen, 06281 904-0, in Verbindung
zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]

SV Seckach betritt Neuland

 Sieger und Platzierte zusammen mit Stefanie Pistor und Christina Mlinaric. (Foto: Liane Merkle) Bezirksmeisterschaften der Nachwuchskegler (lm) Die Kegelabteilung führte zum ersten Mal als Neuland [...]