BMW-Lenkerin verletzt Vorfahrt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mosbach. (ots) Ein Gesamtsachschaden von 10.000 Euro ist die Folge eines
Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen, gegen 6.30 Uhr, in Mosbach
zutrug. Eine 30-jährige BMW-Lenkerin befuhr die Hauptstraße
ortsauswärts, als sie die bevorrechtigte, 78-jährige Ford-Fahrerin an
der Kreuzung zur Amtshausstraße vermutlich übersah. Es kam zur
Kollision, bei der niemand verletzt wurde. Die Ampel war während des
Unfallzeitpunktes nicht in Betrieb.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: