Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Mosbach. (ots) Ein Sachschaden von 5.000 Euro entstand bei einem Auffahrunfall am
Montag, gegen 10.15 Uhr, in Mosbach. Eine 45-Jährige befuhr mit ihrem
VW die Zwingenburgstraße von der Waldsteige kommend. An der
Einmündung zur Pfalzgraf-Otto-Straße bremste sie ab. Ein hinter ihr
fahrender 22-jähriger BMW-Lenker fuhr, vermutlich aus Unachtsamkeit,
auf den VW auf. Verletzt wurde niemand.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: