An Ampel zu spät gebremst

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Bad Mergentheim. (ots) Am Mittwoch entstand bei einem Auffahrunfall in Bad Mergentheim an
der Ampelanlage Wachbacher Straße/ Würzburger Straße ein Sachschaden
von etwa 1.300 Euro. Eine 51-Jährige befuhr die Wachbacher Straße und
bremste ihr Fahrzeug zu spät ab, weshalb dieses gegen das Heck des
Pkw einer bei Rotlicht an der Ampel ordnungsgemäß wartenden
47-Jährigen prallte. Dieser wurde durch den Aufprall auf den davor
wartenden Pkw geschoben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: