Polizeikontrollen decken Fehlverhalten auf

Bad Mergentheim. (ots) Die Beamten des Polizeireviers Bad Mergentheim führten am
Mittwochabend im gesamten Revierbereich stationäre und mobile
Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt Alkohol und Drogen durch. Die
Fahrt endete für einen 53-jährigen Autofahrer an einer
Kontrollstelle, da dieser etwas zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein
Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Er sieht nun
einer entsprechenden Anzeige und einem einmonatigen Fahrverbot
entgegen. Bei einer weiteren Kontrolle konnte ein zur Einziehung
ausgeschriebener Fahrzeugschein sichergestellt werden. Ferner mussten
durch die Beamten noch zwölf Verwarnungen wegen verschiedener
Verkehrsordnungswidrigkeiten ausgestellt werden. Wegen technischer
Mängel an verschiedenen Fahrzeugen wurden mehrere Mängelberichte
ausgestellt.

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse