21-Jähriger mit Haschisch am Galgen

 
 Beerfelden. (ots) – Mit einem knappen Gramm Marihuana ist ein 21-Jähriger am Montagmorgen (2.3.2015) auf einem Parkplatz von einer Erbacher Polizeistreife kontrolliert worden. Das Rauschgiftmittel lag offen in der Mittelkonsole seines Autos. Auch gab der Mann zu, am Wochenende einen Joint geraucht zu haben. Ob der Name des Kontrollortes „Galgen“ ein gutes oder schlechtes Omen ist, wird die Untersuchung des abgenommenen Blutes zeigen. Erst da entscheidet sich für den 21-Jährgen, ob er zukünftig seinen Führerschein behalten darf oder nicht.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Kommentare sind deaktiviert.