Betrunken am Steuer

 
 Lauda-Königshofen (ots) Eine Blutprobe sowie seinen
 Führerschein musste ein 42-jähriger Autofahrer am Sonntagnachmittag
 bei der Tauberbischofsheimer Polizei abgeben. Gegen 13:30 Uhr meldete
 ein Zeuge der Polizei, dass auf einem Parkplatz an der Bundesstraße
 290 zwischen Laudaer Dreieck und Marbach ein Mann in seinem Lada
 sitzen würde, der offensichtlich betrunken ist und mit seinem PKW
 wegfahren möchte. Bei einer Überprüfung durch eine Streife konnte
 wenig später der 42-Jährige in seinem Fahrzeug angetroffen und
 kontrolliert werden. Da der Mann, der nach dem Stand bisheriger
 Ermittlungen kurze Zeit zuvor mit seinem Wagen auf den Parkplatz
 gefahren war, deutlich nach Alkohol roch, musste er ins
 Atemalkholmessgerät pusten. Dies zeigte einen Wert von knapp 2,3
 Promille an, woraufhin der 42-Jährige die Beamten begleiten musste.
 Eine Anzeige folgt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: