Gegen BMW gefahren und geflüchtet

 
 
 
 Tauberbischofsheim. (ots) Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich bereits
 am Sonntag, in der Zeit zwischen 19 und 23 Uhr, auf einem Parkplatz
 hinter der Wörthhalle in Tauberbischofsheim ereignet hat. Dort hatte
 ein Mann seinen 3er BMW während einer dort stattfindenden
 Veranstaltung nahe an der Tauber abgestellt. Ein anderer Autofahrer
 war vermutlich beim Rangieren gegen die Stoßstange des BMW geprallt
 und hatte einen Schaden in Höhe von 1.500 Euro verursacht. Danach
 fuhr der Unbekannte allerdings weiter, ohne den Unfall zu melden. Wer
 den Parkplatzrempler beobachtet hat bzw. sachdienliche Hinweise geben
 kann, sollte sich bei der Polizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341
 810, melden.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]