Sattelzug bleibt in Grünstreifen stecken

 Boxberg. (ots) Aufgrund eines Ausweichmanövers hat eine 45-Jährige am
 Montagvormittag, gegen 10.30 Uhr, auf der Landesstraße zwischen
 Windischbuch und Assamstadt ihren Sattelzug festgefahren. Die
 Truckerin steuerte den mit etwa 20 Tonnen beladenen Lastzug nach
 rechts in den Grünstreifen, um einem entgegenkommenden Lkw-Fahrer die
 Vorbeifahrt zu ermöglichen. Dabei fuhr sich die Zugmaschine im
 aufgeweichten Erdreich fest und prallte gegen ein
 Stationierungszeichen. Der Truck musste durch ein
 Abschleppunternehmen geborgen und die total verschmutzte Fahrbahn von
 der Straßenmeisterei gereinigt werden.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Tanzgaudi für Jedermann

(Foto: privat) Erstes Heddebörmer Tanzturnier Hettigenbeuern. (sch) Fantastische Tänze prägten das „kleine, aber feine“ erste Heddebörmer Tanzturnier im Dorfgemeinschaftshaus. Sechs Tanzgruppen gestalteten den Abend mit [...]