Fußgängerin eingeklemmt

 
 Neckarzimmern. (ots) Zu einem nicht alltäglichen Unfall wurden Polizei und
 Rettungsdienst am Dienstag zur Mittagszeit auf die Burg Hornberg bei
 Neckarzimmern gerufen. Wie die Ermittlungen ergaben, fuhr ein
 72-Jähriger mit seinem Mercedes durch den Torbogen der Burg.
 Gleichzeitig ging allerdings eine 19-Jährige in entgegengesetzter
 Richtung zu Fuß durch die Enge und wurde zwischen dem PKW und der
 Tormauer eingeklemmt. Die junge Frau musste mit mittelschweren
 Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]