74-jähriger Fußgänger verletzt

 
 Wertheim. (ots) Mit mittlschweren Verletzungen kam am Mittwochmorgen ein Fußgänger
 bei einem Unfall in Wertheim davon. Der 74-Jährige war mit einem
 einachsigen Handwagen, der mit Mülltonnen und
 Straßenreinigungsgeräten beladen war, auf der Ferdinand-Holz-Straße
 unterwegs. Ein 22-Jähriger kam mit seinem Audi heran gefahren und
 übersah offensichtlich den Mann und den Handwagen. Als der PKW gegen
 die Karre prallte, stieß dessen Deichsel an die Brust des Fußgängers.
 Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 74-Jährige über den Gehweg
 auf einen Parkplatz geschleudert. Am Audi und am Handwagen entstand
 Sachschaden in Höhe von insgesamt 3.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: