Ärger wegen fehlendem Führerschein

 
 Krautheim. (ots) Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich seit Donnerstag, 11.30
 Uhr, ein 57-Jähriger verantworten. Der Mann war mit seinem Auto auf
 der Bergstraße unterwegs und wurde anschließend von einer Streife der
 Krautheimer Polizei angehalten. Nachdem sich bestätigte, dass der
 57-Jährige keinen Führerschein besaß, muss sich nun auch die Ehefrau,
 welche Halterin des Fahrzeuges ist, wegen Ermächtigen zum Fahren ohne
 Fahrerlaubnis verantworten.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]