Holzhütte von Feuerwehr gelöscht

Hettingen. (ots) Der Brand einer Holzhütte in der Heinrich-Magnani-Straße in Buchen-Hettingen, rief am Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, die Feuerwehr und die Polizei auf den Plan. Ein an ein Haus angebauter Holzverschlag hatte aus noch unbekannten Gründen zu brennen begonnen. Die alarmierte Feuerwehr brachte die Sache schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer. Der 25-jährige Bewohner des Anwesens zog sich bei seinen Löschversuchen leichtere Verletzungen zu, die von ebenfalls eingesetzten Ersthelfern des DRK Buchen versorgt wurden.

Der entstandene Sachschaden ist bislang noch nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]