Naturfreunde reinigen die Elz

 Mosbach. (rt) Wie alljährlich seit über 20 Jahren begannen die Mitglieder der Mosbacher Ortsgruppe der Naturfreunde auch in diesem Jahr ihr Jahresprogramm mit einem Einsatz in der Natur. Rund um die Dreibrunnenwiese wurde unter sachkundiger Anleitung von Anton Muser, Günter Senk und Carola Seitz dem Unrat in der Elz in dem zugeteilten Streckenabschnitt zu Leibe gerückt. Auch in diesem Jahr war der „Trend“ festzustellen, dass Glas und Plastik die meisten Anteile am abgelagerten Unrat ausmachten.
 Bei angenehmen Frühlingstemperaturen und guter Stimmung ging die diesjährige „Bachputzete“ der Naturfreunde sicher und problemlos über die Bühne und wurde mit einem abschließenden ersten Freiluft-Grillen abgeschlossen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]