Jugendliche bleiben in Fahrstuhl stecken

 
 Adelsheim. (ots) Ein steckengebliebener Fahrstuhl rief am Sonntag, gegen 15.00 Uhr,
 die Polizei auf den Plan. Zu diesem Zeitpunkt wurde bekannt, dass der
 Aufzug am Adelsheimer Bahnhof keinen Mucks mehr machte und sich drei
 Personen darin befinden würden. Glücklicherweise war der
 Reparaturdienst auch rasch an Ort und Stelle, sodass die drei
 Jugendlichen aus ihrer misslichen Lage befreit werden konnten.
 Vermutlich wurde die Störung durch einen eingeklemmten Jackenzipfel
 ausgelöst.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

Mosbach: Stadtwerke-WM Dorf

(Foto: pm) 30 Quadratmeter LED-Wand zur Fußball-WM – Kapazität im Großen Elzpark liegt bei bis zu 10.000 Fußballbegeisterten (pm) Noch sind es rund vier Wochen [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.