13-Jähriger verfolgt Ladendieb

 Künzelsau. (ots) Aus einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße in Künzelsau versuchte am Mittwoch, den 4. März, ein zunächst Unbekannter zwei Sony
 Playstation PS 4 zu entwenden. Er trug sie unter dem Arm, deshalb
 schlug die Alarmanlage an, als er den Laden verließ. Eine
 Mitarbeiterin verfolgte den Täter und wollte sich die Ware wieder
 zurückholen. Erst durch das Hinzukommen einer weiteren Zeugin sah
 sich der Dieb gezwungen, die Ware stehen zu lassen und das Weite zu
 suchen. Ein 13-Jähriger hatte den Vorfall mitbekommen und verfolgte
 zusammen mit seinen Freunden den Täter. Dabei machte er mit seinem
 Handy Bilder und trug so zur Täteridentifizierung bei. Dadurch konnte
 der anfangs Unbekannte inzwischen ermittelt werden. Der 29-Jährige
 muss sich wegen Diebstahl und räuberischem Diebstahl verantworten.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.