Bargeld aus der Kasse gestohlen

Wertheim. (ots) Unter dem Vorwand, sie möchten etwas Wein kaufen, betraten am
Donnerstag, gegen 15.00 Uhr, zwei Unbekannte ein Ladengeschäft in der
Wertheimer Kapellengasse. Eine dritte Person wartete offenbar direkt
am Eingang. Während einer der beiden gegenüber dem Geschäftsinhaber
Kaufinteresse vortäuschte, nutzte der zweite vermutlich diese
Gelegenheit und stahl aus der Ladenkasse etwas Bargeld. Danach suchte
das Trio in Richtung „Messbrückle“ das Weite.

Das Alter des einen Täters wird auf etwa 35 Jahre geschätzt. Dessen Körpergröße dürfte
bei 185 cm liegen. Die Person ist 85 bis 90 Kilogramm schwer, hatte
eine kräftige Statur, war schlecht rasiert, hatte kurze schwarze,
leicht gelockte Haare und war mit einer dunkelblauen Jeans-Hose und
einer grau-schwarz gefleckten Winterjacke bekleidet. Der andere
dürfte etwas kleiner und jünger gewesen sein, wog höchstens 65
Kilogramm und trug eine hellblaue Jeans-Hose, eine graufarbene Jacke
sowie eine graufarbene Skimütze. Von dem dritten, etwa gleichaltrigen
Täter ist keine weitere Beschreibung bekannt. Sachdienliche Hinweise
nimmt die Polizei Wertheim unter der Tel.Nr.: 09342 9189-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]