„Museum im Wasserschloss“ beendet Winterpause

GusG0308 001

(Foto: Liane Merkle)

Großeicholzheim. (lm) Bei strahlendem Frühlingswetter beendete das „Museum im Wasserschloss“ am vergangenen Sonntag seine Winterpause. Und natürlich hatten die unzähligen ehrenamtlichen Helfer sich bestens auf die große Besucherschar vorbereitet. Selbstverständlich war das inzwischen schon bekannte Museumscafé in der Tenne geöffnet und bot den Schleckermäulern unter seinen Gästen eine große Auswahl selbst gebackener Kuchen und Torten. Doch darüber hinaus hatte man den Frühjahrsputz in den gut sortierten Museumsräumlichkeiten bereits hinter sich gebracht und als Novum erwartete die Gäste eine Ausstellung von gemalten und fotographischen Ansichtskarten über Großeicholzheim und im Lichtschaukasten eine Schul-Ausstellung. Unser Foto zeigt den fachkundigen Museumsführer Walter Winkler bei seinen Erläuterungen zur Ausstellung. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]