Wodka und Tequila an Teenies verkauft

Unerfreuliche Ergebnisse bei Alkoholtestkäufen
 
 
 
 Bad Mergentheim/Wertheim: (ots) Keine erfreulichen Ergebnisse erbrachten so genannte
 Alkoholtestkäufe in den Bereichen der Polizeireviere Wertheim und Bad
 Mergentheim durch die Polizei mithilfe von Auszubildenden des
 Landratsamtes Main-Tauber-Kreis. In Creglingen, Niederstetten und
 Weikersheim waren die Trupps in elf Geschäften. Die Jugendlichen
 sollten versuchen dort brandweinhaltige Getränke käuflich zu
 erwerben, was ihnen in sieben der Märkte nicht gelang. In den vier
 anderen erhielten sie allerdings das Gewünschte. In zwei Fällen wurde
 sogar Schnaps ausgehändigt, obwohl vorher der Ausweis angeschaut
 worden ist. In Wertheim und einigen Ortsteilen sowie in Freudenberg
 erhielten zehn Einkaufsmärkte Besuch der Kontrolleure. In fünf
 Geschäften wurde Wodka und Tequila an die Jugendlichen veräußert.
 Gegen die betroffenen Mitarbeiter wird nun eine
 Ordnungswidrigkeitenanzeige vorgelegt.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.