77-Jährige bei Unfall verletzt

Gas und Bremse verwechselt?
 
 
 Wertheim. (ots) Mit einem Rettungswagen wurde eine 77-jährige Frau nach
 einem Unfall am Montag in Wertheim in ein Krankenhaus gebracht. Kurz
 nach 10 Uhr befuhr eine 75-Jährige mit ihrem Mercedes die Danziger
 Straße in Richtung Breslauer Straße. Auf Höhe eines Geschäfts bog die
 Seniorin nach rechts auf einen Parkplatz ein. Als sie anhalten
 wollte, verwechselte sie vermutlich das Gas- mit dem Bremspedal und
 fuhr frontal gegen die Hauswand des Gebäudes. Die Seniorin setzte mit
 ihrem Auto zurück und blieb dabei mit dem rechten Fahrzeugheck gegen
 einen daneben geparkten VW Golf einer 19-Jährigen. Der VW machte sich
 daraufhin selbständig und rollte auf die gegenüberliegende
 Fahrbahnseite, wo er teils auf dem Gehweg zum Stehen kam. Bei dem
 Unfall erlitt die 77-jährige Beifahrerin im Mercedes mittelschwere
 Verletzungen. Der Schaden am Gebäude wird auf mindestens 10.000 Euro
 geschätzt. Am Mercedes entstand vermutlich wirtschaftlicher
 Totalschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro. Weiterhin wird der Schaden
 am VW auf rund 1.000 Euro beziffert.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: