LKW an die Leitplanke gedrängt?

A 81. (ots) Um den Zusammenstoß mit einem
roten PKW zu vermeiden, musste ein 72-jähriger LKW-Fahrer am
Mittwochmorgen ausweichen und prallte dabei in die Leitplanken. Kurz
vor 7 Uhr befuhr der Fernfahrer mit seinem Laster die Bundesautobahn
A81 von Tauberbischofsheim kommend in Richtung Ahorn. Plötzlich
scherte ein roter PKW, der den LKW zuvor überholt hatte, so knapp
nach rechts ein, dass der 72-Jährige mit seinem Laster ausweichen
musste und dabei die Leitplanken streifte. Es entstand Sachschaden in
Höhe von etwa 3.500 Euro. Bei dem roten Wagen soll es sich vermutlich
um einen Porsche gehandelt haben. Zeugen des Vorfalls mögen sich bei
der Verkehrspolizei Tauberbischofsheim unter Telefon 09341 6004-0
melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: