TV Mosbach zieht ins Finale ein

 35:32-Erfolg gegen die HSG Hohenlohe – Heute Endspiel gegen Landesligist SV Heilbronn
 Hardthausen. (us) In einer ausgeglichenen und spannenden Partie setzte sich der TV Mosbach am Samstagabend im ersten Halbfinale des Final Four mit 35:32 gegen den frischgebackenen Vizemeister HSG Hohenlohe durch. Damit stehen die Kreisstädter am Sonntag, 03.Mai, um 17 Uhr im Finale gegen den Landesligisten SV Heilbronn am Leinbach. Bereits um 15 Uhr bestreiten bei den Frauen der TSV Nordheim 2 und die HSG Hohenlohe das Finale.
 
 Das Mosbacher Team hofft auf zahlreiche Unterstützung in der Hardthausener Buchsbachtalhalle (Adresse Spielort: Buchsbachtalhalle Buchssteige in 74239 Hardthausen)
 
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]