Dieb verkauft Beute im Internet

Symbolbild - Sonstiges

Wertheim. (ots) Ein Trennschleifer im Wert von etwa 1.000 Euro wurde Anfang April von
einer Baustelle an der Bestenheider Bushaltestelle gestohlen. Diese
Maschine wurde am Pfingstmontag in eine Verkaufsplattform im Internet
eingestellt. Als die Polizei bei der im bayerischen Franken
wohnhaften Verkäuferin vorsprach wurde rasch klar, es handelte sich
tatsächlich um das gestohlene Gerät. Die 39-jährige Anbieterin
erklärte sich sofort bereit, den Trennschleifer an den Eigentümer,
den Baubetriebshof der Stadt Wertheim, zurück zu geben. Ob sie das
Gerät selbst gestohlen hat und nur verkaufen sollte, ist bislang
unklar.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]