Von schwarzem Hund gebissen

Hundehalter läuft einfach weiter

Walldürn. (ots) Den Halter eines
kleinen schwarzen Hundes sucht die Polizei nach einem Vorfall am
Montag in Walldürn. Eine 55-Jährige ging gegen 14:45 Uhr zu Fuß auf
dem rechten Gehweg der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße in Richtung eines
Supermarkts. Zu dieser Zeit ging der unbekannte Hundebesitzer mit
seinem kleinen Vierbeiner Gassi. Als die 55-Jährige auf Höhe eines
Wiesengrundstücks an dem Hund, der gerade sein „kleines“ Geschäft
verrichtet hatte, vorbeigehen wollte, drehte sich dieser plötzlich um
und biss der Frau in den linken Fuß. Der Unbekannte ging trotz des
Vorfalls unbehelligt in Richtung Schönbornstraße und weiter zur
Heinrich-Otto-Straße. Dabei versuchte die Tochter der 55-Jährigen,
den Mann anzusprechen, was nicht gelang. Der Hundebesitzer sowie
Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung des Vorfalls geben können,
sollten sich bei der Polizei Walldürn unter Telefon 06282 92666-0
melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]