SEK stürmt Cannabisaufzuchtanlage

Polizei findet Cannabis, Geld und Schreckschusswaffe
 
 
 Obersulm. (ots) Eine mutmaßliche Bedrohungssituation in Obersulm, die
 der Polizei am Freitagvormittag gegen 11 Uhr gemeldet wurde, hatte
 einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Durch ein
 Spezialeinsatzkommando wurde ein 46-Jähriger in seiner Wohnung
 vorläufig festgenommen. Er soll am Abend zuvor einen 42 Jahre alten
 Nachbarn mit einer Schusswaffe bedroht haben. Bei der Durchsuchung
 der Wohnung wurden eine Schreckschusswaffe, eine komplette
 Cannabis-Aufzuchtanlage mit verschiedenen Cannabispflanzen, eine
 geringe Menge Marihuana und mutmaßliches Dealergeld aufgefunden und
 sichergestellt. Der Tatverdächtige machte bei der Polizei keine
 Angaben. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen am
 Freitagnachmittag wieder auf freien Fuß gesetzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]