Knapper Sieg der Spfr. Haßmersheim

Spfr. Haßmersheim – SV Waldmühlbach  1:0

Haßmersheim. (hf) Das heute eine kleine Serie brechen würde, war abzusehen, beide Mannschaften hatten die letzten drei Spiele zu Null gewonnen.

Haßmersheim hatte die erste gute Gelegenheit bereits in der dritten Spielminute, doch der gut aufgelegte Klee wurde dann doch zu weit nach außen gedrängt. Danach dauerte es bis zur 20. Minute, ehe Leutz SVW-Keeper Jurak mit einem Distanzschuss prüfte. Nach gut einer halben Stunde dann die längst fällige Führung für die Einheimischen. Zunächst klärten die Gäste eine Ecke, doch nicht gut genug und Klee traf mit einem abgefälschten Schuss zum 1:0.

Gleich nach der Pause waren es wieder die Sportfreunde, die eine Riesenmöglichkeit nicht verwerteten. Doch danach wurden die Gäste aktiver und nahmen mehr und mehr das Heft in die Hand. Die Gastgeber versäumten es, den zweiten Treffer zu landen, Möglichkeiten gab es dazu durchaus. Mit zunehmender Spieldauer näherten sich die Waldmühlbacher dem Ausgleichstreffer immer mehr und Haßmersheim kam deutlich in Bedrängnis. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich für die Gäste verhinderte in der 88. Minute die Querlatte. Es blieb spannend, auch weil der meist gut leitende Schiedsrichter sehr lange nachspielen ließ, doch es blieb beim knappen Sieg der Sportfreunde.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: