Neckarsulm: Unfallursache Drogen?

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Neckarsulm. (ots) Die Wirkung von konsumierten Drogen war die vermutliche Ursache
 eines Unfalls am Samstagnachmittag in Neckarsulm. Ein 31-Jähriger
 fuhr mit seinem PKW vom Parkdeck eines Einkaufsmarktes nach links auf
 die Rötelstraße ein, obwohl dies an der Stelle nicht erlaubt ist.
 Gleichzeitig kam eine 22-Jährige mit ihrem Opel auf der Rötelstraße
 angefahren, so dass es zum Zusammenstoß der Autos kam. Die junge Frau
 und ihre Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt. Beide mussten zur
 Behandlung ins Krankenhaus. Der 31-Jährige musste mit zu einer
 Blutentnahme.
 

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: