Walldürn: Mitsubishi beschädigt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 
 Walldürn. (ots) Den bislang unbekannten Verursacher eines Unfalls am Montag in Walldürn sucht
 derzeit die Buchener Polizei. Eine 19-Jährige stellte ihren
 Mitsubishi Colt gegen 17.30 Uhr in der Weiherstraße, gegenüber des
 Gebäudes Nr. 7 ab. Als sie gegen 18 Uhr zu ihrem Wagen zurückkam sah
 sie, dass dieser auf der Fahrerseite stark unfallbeschädigt war und
 verständigte die Polizei, da der Verursacher einfach weitergefahren
 war. Wie die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme rekonstruierten,
 dürfte der Verursacher die Straße bergaufwärts befahren haben und war
 auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er den Mitsubishi streifte. Anstatt
 den Vorfall der Polizei zu melden, setzte er seine Fahrt fort. Die
 Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Zeugen, die
 sachdienliche Hinweis zur Aufklärung des Falls geben können, sollten
 sich bei der Buchener Polizei unter Telefon 06281 904-0 melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: