Gundelsheim: 17-Jährige am Bahnhof geschlagen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Gundelsheim. (ots) Die Neckarsulmer
Polizei ermittelt derzeit wegen gefährlicher Körperverletzung gegen
einen 45-Jährigen, nachdem dieser bisherigen Erkenntnissen nach am
Mittwoch am Gundelsheimer Bahnhof auf seine 17-jährige Tochter
eingeschlagen hat. Der 45-Jährige machte sich auf die Suche nach
seiner Tochter, da sie ihm angeblich Geld gestohlen habe. An den
Bahngleisen in der Eisenbahnstraße fand der Mann die Jugendliche und
ging nach dem Stand bisheriger Ermittlungen auf sie los. Hierbei soll
er das Mädchen geschlagen haben, sodass es stürzte und sich
Verletzungen zuzog. Erst als zwei Freundinnen seiner Tochter sowie
ein bislang unbekannter Mann dazwischen gingen, ließ er von ihr ab.
Die 17-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Der Zeuge, der in den Streit eingriff, sowie Personen, die den
Vorfall beobachtet haben, sollten sich bei der Neckarsulmer Polizei
unter Telefon 07132 9371-0 melden.

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

  1. Auch wenn die Tochter ihrem Vater das Geld gestohlen hat, hat er niemals das Recht sie zu schlagen. Vorallem (nicht in der Öffentlichkeit) So ein ASSi-VATER…

Kommentare sind deaktiviert.