Möckmühl: Dieb flüchtet filmreif über Dächer

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 
 Möckmühl. (ots) Am
 Freitag, gegen 22.00 Uhr, erhielt die Polizei einen Hinweis, dass
 sich mehrere verdächtige Männer in einem Supermarkt in Möckmühl im
 Waagerner Tal aufhalten sollen. Evtl. kämen diese Verdächtigen auch
 für Wohnungseinbrüche in Betracht, die sich im Bereich Möckmühl in
 der letzten Zeit gehäuft hatten. Als mehrere Jugendliche den Markt
 verließen, entschloss sich die Polizei zu einer Kontrolle einer
 Gruppe von drei jüngeren Männern. Hierbei hatten zwei davon im Markt
 wohl gerade Ladendiebstähle begangen und konnten sozusagen in
 flagranti festgenommen werden. Dem dritten Gruppenmitglied gelang
 unterdessen die Flucht entlang des sog. Waagerner Tals in Richtung
 eines nahegelegenen Autohauses und danach in die Daimlerstraße. Er
 überquerte diese wohl und kletterte anschließend auf ein Flachdach
 eines Wohnhauses und sprang auf der gegenüberliegenden Gebäudeseite
 vom Dach wieder in einen Garten. Hierbei hatte er noch Glück, den ein
 Teil des Glasvorsprunges des Flachdaches brach unter dem Gewicht des
 Flüchtenden ein. Anschließend überquerte er eine ca. 2 m hohe Mauer
 und konnte weiter unerkannt seine Flucht fortsetzen. Die Identität
 des Verdächtigen konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Hinweise
 von Zeugen werden an das Polizeirevier Neckarsulm unter Telefon
 07132/93710 erbeten.

Zum Weiterlesen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.