Igersheim: Polizisten leicht verletzt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Igersheim. (ots) Ein 24-Jähriger war Dienstagnacht, gegen 00.00 Uhr, in Igersheim
mit seinem Fahrrad ohne Licht unterwegs. Eine Streife des
Polizeireviers Bad Mergentheim bemerkte dies und wollte daraufhin in
der Bad Mergentheimer Straße die Personalien des Mannes überprüfen.
Dies verweigerte er mit der Aufforderung, die Polizisten sollten die
Örtlichkeit verlassen. Auch einen Ausweis wollte der Angehaltene
nicht herausgeben. Daraufhin sollte ein mitgeführter Rucksack und der
24-Jährige selbst auch nach Identitätsdokumenten durchsucht werden.
Hierbei leistete er erheblichen Widerstand, in deren Folge er nach
den Beamten schlug. Mit Unterstützung einer weiteren
Streifenwagenbesatzung gelang es schließlich, dem renitenten
Radfahrer Handschließen anzulegen. Bei der körperlichen
Auseinandersetzung erlitten drei Polizeibeamte und der Mann leichte
Verletzungen. Warum er derart auf die Kontrolle reagierte, ist
unbekannt. Hinweise auf Drogen- oder Alkoholkonsum lagen nicht vor.
Er wurde auf freien Fuß gesetzt, nachdem seine Personalien erhoben
werden konnten und die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen waren.
Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: