Mosbach: Linienbus fuhr auf

Mosbach. (ots) Am Montagmorgen krachte es auf der Odenwaldstraße in Mosbach. Kurz
nach 8 Uhr war ein 58-Jähriger dort mit seinem Omnibus in Richtung
Dallau unterwegs, als vor ihm der Verkehr aufgrund eines
Linksabbiegers ins Stocken geriet. Sowohl die vor ihm befindliche
VW-Touran-Fahrerin als auch die davor fahrende Audi-Lenkerin
erkannten die Situation und bremsten ihre Fahrzeuge ab. Der Busfahrer
allerdings bemerkte dies offensichtlich zu spät. Er brachte seinen
Linienbus nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und fuhr auf den
VW-Van der 48-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde
dieser noch auf das Audi A3 Cabrio der davor haltenden 45 Jahre alten
Frau geschoben. Während sich die VW-Fahrerin sowie ein 29-jähriger
Fahrgast im Omnibus leichtere Verletzungen zuzogen, blieben alle
weiteren Unfallbeteiligten unverletzt. An den drei beteiligten
Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7.000
Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]