Wertheim: Fußgängerin schwer verletzt


 
 Wertheim. (ots) Mit schweren Verletzungen wurde am Montagvormittag nach einem
 Unfall in Wertheim eine Fußgängerin vom Rettungsdienst ins
 Krankenhaus gebracht. Eine 75-Jährige bog gegen 10.40 Uhr mit ihrem
 Mercedes von der Richolfstraße nach rechts in die Kilianstraße ab.
 Hier hielt sie das Fahrzeug kurz an, plötzlich schoss dieses laut
 Zeugen mit durchdrehenden Rädern nach vorne, prallte gegen die Wand
 eines Bankgebäudes und erfasste dann die Fußgängerin, die gerade
 diese Bank betreten wollte. Die 82-Jährige wurde vom PKW gegen die
 Eingangstüre geschleudert. Danach fiel die Seniorin gegen einen
 geparkten PKW und verlor das Bewusstsein. Die Unfallursache lag
 vermutlich in gesundheitlichen Problemen der 75-Jährigen, die
 ebenfalls ins Krankenhaus gefahren werden musste. Der entstandene
 Sachschaden am Mercedes und am Gebäude wird von der Polizei auf weit
 über 20.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.