Eberbach: Zehnjähriges Jubiläum im Reha-Zentrum

Susanne Debo prägt Bild des Hauses entscheidend mit – Viele Stammpatienten würdigen Qualifikation 

Eberbach. (cl) Anfang Dezember feierte Susanne Debo ihr zehnjähriges Betriebsjubiläum im Reha-Zentrum Neckar-Odenwald in Eberbach. In dieser Zeit hat sie das Bild des Haus entscheidend mitgeprägt.

In den vergangenen Jahren bildete sich Susanne Debo kontinuierlich in den verschiedensten Bereichen der Physiotherapie weiter. So hat sie unter anderem die Fortbildung zur Manual- und Lymphdrainagetherapeutin absolviert und die fachliche Leitung auf dem Gebiet der Lymphdrainage übernommen. Hier steht sie sowohl den Therapeuten als auch den Patienten mit ihrem Fachwissen immer zur Seite.

Im Jahr 2013 begann die Jubilarin die berufsbegleitende Ausbildung zur Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen, die sie erfolgreich abschloss. Im Zuge dieser Ausbildung arbeitet Susanne Debo derzeit an der Implementierung qualitätssichernder Maßnahmen im Reha-Zentrum Neckar-Odenwald.

In Anerkennung der Tatsache, dass Stillstand Rückschritt ist absolviert die Physiotherapeuting aktuell eine Ausbildung im Bereich der Fascientherapie, die sie bereits heute erfolgreich in ihre Patientenarbeit einfließen lässt.

Eine große Zahl von Stammpatienten spiegelt ihre hervorragende und engagierte Arbeit wider, beglückwünschten Geschäftsführer Dr. Erich Schindler und der fachliche- und organisatorische Leiter Carsten Link das Wirken der langjährigen Mitarbeiterin.

 SusanneDebo

Geschäftsführer Dr. Erich Schindler (re.) und der fachliche- und organisatorische Leiter Carsten Link (li.) gratulieren Susanne Debo zum Betriebsjubiläum. (Foto: pm)

Infos im Internet:

www.reha-eberbach.de/

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: