Lauda: Grabschmuck gestohlen

Werbung
Lauda. (ots) Von einem Urnengrab auf dem alten Friedhof in Lauda, wurden seit
August 2014 mehrmals Blumengestecke und Grabschmuck gestohlen. Am
Montag wurde erneut festgestellt, dass ein Gesteck vom Grab entfernt,
beschädigt und in den Abfall geworfen wurde. Zeugen, die im Bereich
des Friedhofs in der Bahnhofstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht
haben, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Lauda-Königshofen,
Telefon 09343-6213 0, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]