Buchen: Drei Teams stehen vor Herbstmeisterschaft

Buchen. (ms) Am kommenden Samstag, den 12. Dezember, stehen die letzten Spiele der Buchener Basketballer im Kalenderjahr 2015 auf dem Programm. In der heimischen Sport- und Spielhalle kommt es gleich zu drei Topspielen – denn sowohl für die Landesliga-Herren, für die Bezirksliga-Damen als auch für die Kreisliga-Herren geht es im letzten Spiel der Hinrunde um die Herbstmeisterschaft in ihren jeweiligen Ligen.

Die Landesliga-Herren empfangen um 17 Uhr als Tabellenführer den derzeitigen Tabellenzweiten aus Eppelheim. Sowohl der TSV Buchen als auch die DJK Eppelheim konnten aus den ersten sieben Saisonspielen fünf Siege einfahren. Die „Skyhookers“ haben momentan nur aufgrund der besseren Korbdifferenz die Nase knapp vorne, sodass der Sieger der Partie als Herbstmeister in die Winterpause gehen wird. Beide Mannschaften konnten am vergangenen Wochenende Siege davon tragen: Buchen siegte auswärts über die KuSG Leimen II mit 76:55 und Eppelheim gewann zuhause nach Verlängerung gegen Billigheim mit 90:84. Im Buchener Lager ist das Eppelheimer Team durchaus bekannt, spielte man doch in den vergangenen Spielzeiten immer wieder gegeneinander. Ein vermeintlicher Vorteil für Buchen ist, dass Eppelheim ihren Topscorer W. Reis (zweitbester Scorer der Liga) vor der Saison ins Oberliga-Team nach Sandhausen ziehen lassen musste. Dafür haben aber andere Spieler, wie beispielsweise F. Iser und F. Teepe, mehr Verantwortung übernommen und bis dato eine sehr gute Saison gespielt. Ob die „Rabbits“, wie sich die Eppelheimer Mannschaft selbst bezeichnet, auch gegen die grün-weißen „Skyhookers“ überzeugen können wird sich zeigen – Buchen hat sich auf jeden Fall viel vorgenommen und möchte den Gästen zeigen, wie im Odenwald der Hase läuft..

Topspielatmosphäre gibt es auch schon vorher, um 15 Uhr, in der Buchener Sport- und Spielhalle. Dann empfangen die Damen als Tabellenführer den Tabellendritten aus Heiligkreuzsteinach. Die Spiele gegen Heiligkreuzsteinach sind immer besonders brisant, sodass Buchen mehr als nur einen Grund hat die Niederlage vom vergangenen Wochenende in Wiesloch vergessen zu machen. Mit einem Sieg können sich auch die Damen die Herbstmeisterschaft sichern.

Um 19 Uhr haben die Kreisliga-Herren ebenfalls die Möglichkeit mit einem Sieg die Herbstmeisterschaft unter Dach und Fach zu bringen. Zu Gast beim Tabellenführer aus Buchen ist das ebenfalls noch ungeschlagene Team aus Mosbach. Im Topspiel und Lokalderby der Kreisliga B muss eine der beiden Mannschaften seine erste Saisonniederlage einstecken. Buchen wird alles dafür tun um dies zu vermeiden.

Alle Buchener Teams freuen sich auf Unterstützung im Kampf um die Herbstmeisterschaft. Heiß- und Kaltgetränke, sowie Kuchen verhelfen zur nötigen Stärke um die Teams anzufeuern. Der Eintritt ist frei.

Weitere Spiele an diesem Tag:

  • 11 Uhr: U16 – TSV Wieblingen II (Bezirksliga)
  • 13 Uhr: U18 – TSG Ziegelhausen (Landesliga)

Basketball

Fokussiert müssen die Buchener Basketballer das Topspiel der Landesliga Rhein/Neckar angehen, um die Herbstmeisterschaft einfahren zu können. (Foto: Respondek Buchen)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: