Obrigheim: Von der Fahrbahn abkommen

Werbung

 
 Obrigheim. (ots) Glück im Unglück hatte in
 der Nacht zum Samstag gegen 00.25 Uhr ein 26jähriger Fahrer eines Pkw
 Daimler Benz, als er auf der Fahrt auf der B 292, von Aglasterhausen
 kommend, in Richtung Obrigheim kurz nach der Einmündung Asbach
 offenbar infolge einer Schrecksekunde ins Schleudern geriet und im
 weiteren Verlauf über die Leitplanke schanzte. Sein Fahrzeug blieb
 anschließend im angrenzenden Wiesengrundstück total beschädigt
 liegen. Der Schaden beträgt ca. 6.000 Euro. Daneben wurden insgesamt zehn Leitplankenstücke sowie ein Verkehrszeichen durch den Pkw
 beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]