Mosbach: Alkohol an Minderjährige

(Symbolbild)

 Mosbach. (ots) In insgesamt 16 Mosbacher Tankstellen und Supermärkten versuchten
 Auszubildende unter 18 Jahren im Auftrag des Landratsamtes des
 Neckar-Odenwald-Kreises und der Prävention des Heilbronner
 Polizeipräsidiums Alkohol zu kaufen. In vier Supermärkten gelang
 ihnen dies – und zwar obwohl in allen Fällen die Ausweise der
 Jugendlichen kontrolliert wurden! Die Kassiererinnen müssen nun mit
 entsprechenden Anzeigen rechnen. Das Ergebnis, dass die unter
 18-Jährigen bei immerhin bei 25 Prozent der Testkäufe an Alkohol
 kamen, bestätigt die Notwendigkeit der Aktionen, die mit Sicherheit
 fortgesetzt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]