Bad Mergentheim: Verletzte nach Ladendiebstahl

(Symbolbild)

Bad Mergentheim. (ots) Der Alarm der Diebstahlssicherung löste am Donnerstagnachmittag in
einer Drogerie in Bad Mergentheim aus, als ein junger Mann den Markt
verlassen wollte. Zwei Angestellte orderten den 17-Jährigen deshalb
in Richtung Büro. Zunächst folgte er den Anweisungen, doch dann
versuchte er zu flüchten. Als ihn die Frauen aufhalten wollten, stieß
er eine 47-Jährige in eine Glasvitrine, wobei sich die Frau leichte
Verletzungen zuzog und die Vitrine zu Bruch ging. Auch die andere
Angestellte erlitt leichte Verletzungen. Ein männlicher Kunde half
den Frauen dann und so konnte der Jugendliche bis zum Eintreffen der
Polizei festgehalten werden. Stehlen wollte der junge Mann ein Parfüm
im Wert von fast 90 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]