TBB: Raffinierte Diebinnen

(Symbolbild)

Tauberbischofsheim. (ots) Raffiniert gingen zwei Diebinnen am Donnerstagabend in
Tauberbischofsheim vor. Ein Mann saß gegen 17.30 Uhr in der
Ringstraße in seinem PKW und wartete. Plötzlich kam eine Unbekannte,
öffnete die Fahrertüre und erklärte in schlechtem Deutsch, dass sie
für Behinderte sammle. Sie hatte ein Pappschild mit einer Liste
dabei. Da der Mann nichts gab, trollte sie sich, kurz darauf kam aber
eine zweite Frau, öffnete ebenfalls die Fahrertüre, umarmte den
48-Jährigen plötzlich und sagt zu ihm: „Du guter Mann“. Als sie weg
war, bemerkte er, warum die offensichtlich aus Osteuropa stammende
Frau so zutraulich war: Seine goldene Halskette fehlte. Die
offensichtlich hochschwangere Frau ist etwa 30 Jahre alt und hat
dunkle, hoch gesteckte Haare. Vor der Tat wurde sie mit weiteren
osteuropäisch aussehenden Personen gesehen. Sollte die Gruppe mit der
Schwangeren wieder in Erscheinung treten, sollte unverzüglich die
Polizei, auch über die 110, veständigt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]