Bad Rappenau: Tödlicher Verkehrsunfall

(Symbolbild)

(ots) Völlig unklar ist die Ursache eines Unfalls am Mittwochmorgen, bei dem ein Mann ums Leben kam. Der 52-Jährige fuhr mit seinem Sprinter von Bonfeld in Richtung B 39, als das Fahrzeug ohne bislang ersichtlichen Grund auf einer fast gerade verlaufenden Strecke nach links abkam und dort frontal gegen einen Betonpfeiler der Autobahnbrücke (A 6) prallte. Der Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Nach entsprechenden Zeugenaussagen geht die Polizei nicht von einer Fremdbeteiligung aus. Die Straße musste wegen der Unfallaufnahme, der Bergung und der notwendigen Straßennassreinigung bis zum Mittag – Vollsperrung akutell 11 Uhr noch bestehend – voll gesperrt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]