Weikersheim: Unfallflüchtigen ermittelt

(Symbolbild)

(ots) Eine Anzeige erwartet einen Autofahrer, weil er nach einem Unfall
am Mittwoch in Weikersheim einfach weitergefahren ist. Ein
49-Jähriger befuhr gegen 5.45 Uhr mit seinem Audi A3 die Landesstraße
1001 von Schäftersheim in Richtung Nassau. Am Ausgang einer
Rechtskurve kam ihm ein Fahrzeug teilweise auf seiner Fahrbahn
entgegen. Die beiden PKW streiften sich, wodurch ein Schaden in Höhe
von zirka 3.500 Euro entstand. Sogar der Beifahrerairbag des Audis
löste aus. Während der 49-Jährige auf einem in der Nähe liegenden
Parkplatz anhielt und die Polizei verständigte, fuhr der Fahrer des
anderen Wagens weiter. An der Unfallstelle konnten die Polizeibeamten
Fahrzeugteile eines Volvos auffinden und sicherstellen. Anschließend
fahndete die Streife nach dem mutmaßlichen Unfallverursacher und
wurde auch schon bald fündig. Im Weikersheimer Industriegebiet wurden
sie auf einen unfallbeschädigten Volvo aufmerksam und konnten auch
den 57-jährigen Fahrer ermitteln. Dieser muss nun mit einer Anzeige
rechnen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]