Walldürn – Spiegel streiften sich

(Symbolbild)

  (ots) Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Samstagabend zwischen Gerolzahn
 und Walldürn sucht die Polizei in Buchen. Eine 25-jährige
 Mazda-Fahrerin befuhr die L 518 in Fahrtrichtung B 47, als ihr ein
 Pkw BMW entgegenkam. Beide Fahrzeuge streiften sich mit den linken
 Außenspiegeln. Offensichtlich hat der Fahrer des BMW dies bemerkt, da
 er sein Fahrzeug kurz abbremste, danach aber in Richtung Walldürn
 weiterfuhr. Am Mazda entstand Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.
 Die Polizei sucht Zeugen, Hinweise unter Telefon 06281 9040.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]