A 81: Bei Regen zu schnell unterwegs

(ots) Sachschaden in Höhe von rund 8.500 Euro entstand bei einem
 Verkehrsunfall am Sonntagvormittag auf der A 81, zwischen den
 Anschlussstellen Ilsfeld und Mundelsheim. Gegen 11.40 Uhr geriet der
 Pkw BWM eines 28-Jährigen, der mit offensichtlich nicht angepasster
 Geschwindigkeit bei starkem Regen auf der linken Fahrspur unterwegs
 war, zunächst nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die
 Leitplanke. Von hier abgewiesen schleuderte der Wagen quer über die
 Fahrbahn und prallte anschließend gegen die rechte Leitplanke. Nach
 weiteren rund 100 Metern kam der Wagen zum Stehen. Der Fahrer blieb
 unverletzt, weitere Fahrzeuge wurden während des Schleudervorgangs
 nicht beschädigt.
 
 

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse