Interimsunterkunft im Elzpark schließt

Einrichtung wird abgebaut 
Mosbach.  (lra) Aufgrund der weiterhin niedrigen Flüchtlingszugänge hat das Landratsamt die Interimsunterkunft Mosbach im Elzpark geschlossen. Nachdem seit Anfang der Woche die letzten Bewohner von dort in die neue Gemeinschaftsunterkunft Haßmersheim verlegt wurden, wird die Interimsunterkunft voraussichtlich in den nächsten Wochen abgebaut.

Nach der Eröffnung der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Buchen wird voraussichtlich Ende September die dortige und letzte Interimsunterkunft geschlossen. Um die hohen Flüchtlingszahlen des vergangenen Jahres abzufangen, hatte das Landratsamt zu Spitzenzeiten vier Interimsunterkünfte in Walldürn, Obrigheim, Buchen und Mosbach betrieben. Durch die Einrichtung der Unterkünfte war es gelungen, die Belegung von Sporthallen und damit Einschränkungen für den Schul- und Vereinsbetrieb zu vermeiden.

Die Interimsunterkunft im Elzpark gehört der Vergangenheit an. Neben den Unterkünften, werden auch die Container der Verwaltung (unser Foto) abgebaut. Die neue Gemeinschaftsunterkunft in Haßmersheim nimmt die noch verbliebenen Bewohner auf. (Foto: Hofherr)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

13 Kommentare

    • Auch Obdachlose bekommen eine Unterkunft angeboten, wenn sie das wollen. Hast du dazu andere Informationen oder plapperst du nur fremdenfeindliche Parolen nach?

  1. Seltsam, dass sich die ganzen Rechten (und solche die es nicht sein wollen) seit neuestem für Obdachlose interessieren, ob das mit den Flüchtlingen zusammenhängt?

    Übrigens sind unter den Obdachlosen auch viele Ausländer. Gilt deine Fürsorge auch für die?

    Und schließlich, wie kommst du auf die Idee, es gäbe einen Mangel an Unterkünften für Obdachlose? Woher hast du diese Information? Meines Wissens sind das dumme Märchen, nur um gegen Fremde zu hetzen.

  2. Seltsam, dass sich die ganzen Rechten (und solche die es nicht sein wollen) seit neuestem für Obdachlose interessieren, ob das mit den Flüchtlingen zusammenhängt?

    Übrigens sind unter den Obdachlosen auch viele Ausländer. Gilt deine Fürsorge auch für die?

    Und schließlich: wie kommst du auf die Idee, es gäbe einen Mangel an Unterkünften für Obdachlose? Woher hast du diese Information? Meines Wissens sind das dumme Märchen, nur um gegen Fremde zu hetzen.

Kommentare sind deaktiviert.